Qualitätssteigerung und Qualitätssicherung von inklusiver Schule und von inklusivem Unterricht

Das Bundeszentrum für Inklusive Bildung an der PH OÖ nahm den Abschluss eines dreijährigen Projektes der EA „Raising the Achievement of all Learners in Inclusive Education“ für die Tagung zum Anlass, um sowohl internationale und nationale Entwicklungen zu thematisieren.

Die Leitfrage des Projekts wurde zur Leitfrage der Tagung:

Welche aktuellen Praktiken auf unterschiedlichen Systemebenen (Schule, Klasse, Pädagogischen Beratungszentrum) unterstützen den Lernerfolg und die Lernleistung aller Schüler/innen?

Bei der Tagung wurde das Projekt und die Ergebnisse vorgestellt. Neben der internationalen Perspektive erhielten in den Workshops aktuelle österreichische Beiträge zur Weiterentwicklung inklusiver Pädagogik und inklusiven Unterrichts eine prominente Rolle. In den Workshops wurden unterschiedliche aktuelle österreichische Entwicklungen von Praktiker/innen für Praktiker/innen vorgestellt und zur Diskussion gestellt.